Schreiben ans Konsulat der Bundesrepublik Deutschland wegen Grabrenovierung Heinrichs Moecke

Sehr geehrter Herr Konsul,       
            wir bitten Sie sehr herzlich um finanzielle Hilfe bei der Grabrenovierung vom Heinrich Moecke aus Groschowitz. Der 1871 geborene Moecke arbeitete ab dem 1. August 1929 in der Schule in Groschowitz als Hauptleiter – Rektor. Er war auch bis zum 1. April 1934 Organist in Groschowitz. Heinrich Moecke starb am 16. Dezember 1945. Im Jahr 1919 veröffentlichte er Erklärungen des Kath. Katechismus für die Diözese Breslau, welche Lehrer in verschiedenen Schularten gebrauchen konnten. Er war auch Autor der Chronik von Groschowitz, die 1937 erschienen ist.

Dank der finanziellen Unterstützung könnte unser DFK-Kreis dieses Projekt durchführen, wofür wir jetzt schon sehr dankbar sind.

Vorsitzende
Marcin Gambiec

 

 

Reklamy
Ten wpis został opublikowany w kategorii Uncategorized. Dodaj zakładkę do bezpośredniego odnośnika.

Skomentuj

Wprowadź swoje dane lub kliknij jedną z tych ikon, aby się zalogować:

Logo WordPress.com

Komentujesz korzystając z konta WordPress.com. Wyloguj / Zmień )

Zdjęcie z Twittera

Komentujesz korzystając z konta Twitter. Wyloguj / Zmień )

Zdjęcie na Facebooku

Komentujesz korzystając z konta Facebook. Wyloguj / Zmień )

Zdjęcie na Google+

Komentujesz korzystając z konta Google+. Wyloguj / Zmień )

Connecting to %s